Ratgeber - Auslandsumzug

Ratgeber Auslandsumzug

Wenn ein Auslandsumzug ansteht erfordert dieser nicht nur umfangreichere Planungen als ein Innerdeutscher Umzug, sondern bedeutet auch gravierende und schlagartige Veränderung für Sie und Ihre Familie. Sind Sie also gezwungen aus beruflichen oder privaten Gründen Ihren Wohnsitz ins Ausland zu verlegen, sollten Sie unbedingt früh mit der Planung beginnen und sich auch informieren wie man Kosten so gering wie möglich hält. Bei Umzügen ins Ausland unterscheidet man zwischen Umzügen innerhalb Europas und Umzügen nach Übersee. Gerade für letztere sollten Sie sich umfangreich um Einreisebestimmungen, Zollformalitäten, Visum  und viele weitere Dinge kümmern, die wir nachstehend nochmals umfangreich beschreiben und aufführen werden.    

Nachstehend haben wir die wichtigsten Punkte aufgeführt an die Sie vor Ihrem Auslandsumzug denken sollten. Dabei ist es egal ob Sie einen Überseeumzug oder einen Umzug innerhalb Europas planen. Neben den üblichen Vorbereitungen wie Kündigung des Mietverhältnisses, Abmeldung Internet- und Telefonanbieter und vieles mehr » siehe Umelde- und Umzugscheckliste haben wir explizit noch die wichtigsten für Umzüge ins Ausland aufgeführt.

  • Visum: Beantragen Sie beim Konsulat des Landes, in das Sie umziehen möchten, die Visa für sich und ggf. Ihre Familie.
  • Impfungen: Vor einem Umzug in ein fremdes Land ist eine Generaluntersuchung ratsam. Ihr Hausarzt wird für die notwendigen Impfungen sorgen und Ihnen ggf. Medikamente verschreiben.
  • Krankenkasse: Beantragen Sie bei Ihrer Krankenkasse eine Leistungsübernahmeerklärung.
  • Reisepass: Prüfen Sie rechtzeitig, ob Ihre Dokumente noch gültig sind.
  • Arbeitserlaubnis: Besorgen Sie sich von Ihrem neuen Arbeitgeber Ihre Arbeitserlaubnis.
  • Einkäufe vor dem Umzug sind in bestimmten Fällen mehrwertsteuerfrei.
  • Informieren Sie die GEZ über Ihren Umzug ins Ausland.
  • Nachsendeantrag bei der Deutschen Bundespost beantragen
  • Lagerung: Sollten Sie bestimmte Dinge nicht mitnehmen können/wollen oder ist Ihr Aufenthalt im Ausland absehbar, ist es meist günstiger, sie bei einer Spedition einzulagern.

Auslandsumzug innerhalb Europas oder der EU

Auslandsumzüge innerhalb der EU sind von der Durchführung relativ unkompliziert und auch in Eigenregie durchführbar. Wir raten Ihnen aber unbedingt gleichzeitig Vergleichsangebote von Internationalen Umzugsspeditionen einzuholen. » Umzugsagebote erfragen

Überlegen Sie sich Ihren Umzug ohne eine Umzugsfirma durchzuführen bieten viele Autovermietungen günstige Einwegtarife. Planen Sie nach Großbritannien, Skandinavien oder andere Ziele in der EU zu ziehen für die es nötig ist, eine Fährverbindung zu buchen, raten wir Ihnen dies unbedingt rechtzeitig zu tun. Gerade in den Sommermonaten sind die Fähren sehr früh ausgebucht. Außerdem ist die Nutzung der Autobahnen im Ausland immer mit Kosten verbunden. Planen Sie also die Kosten für Maut, Kraftstoff, LKW Miete und Helfer ein, dass es während des Umzuges ins neue Domizil nicht zu bösen Überraschungen kommt.

Hilfe und FAQ | Kontakt | Datenschutz | Impressum | AGB | Umzugsfirma anmelden | Maler
© 2016 Umzugsauktion GmbH & Co. KG, Schallstadt. Es gelten unsere AGB. Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.