Günstige Umzugshelfer hier finden - jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote für Ihren Umzug erfragen!

Umzugshelfer

Für einen Umzug braucht es Umzugshelfer, denn jede helfende Hand erleichtert die anstrengenden Umzugsarbeiten. Ob Familie, Freunde, Studenten oder doch professionelle Umzugshelfer von Umzugsfirmen, nachstehenden beantworten wir die wichtigsten Fragen.


Umzugshelfer wo finden?

Wenn Sie für Ihren Wohnungswechsel nicht auf Verwandte oder Freunde zurückgreifen möchten, bietet das Internet zahlreiche Möglichkeiten private Hilfskräfte über Agenturen zu finden und direkt zu buchen. Über solche Online-Agenturen werden Sie aber keine professionellen Möbelpacker finden. Meist bieten auf solchen Plattformen Studenten Ihre Man-Power an, um sich das kostspielige Studium zu finanzieren. Selbstverständlich können Sie auch selbst aktiv werden und z.B. einen Aushang in der örtlichen Mensa/Universität, der Stammkneipe oder am schwarzen Brett  des ansässigen Sportvereins anbringen. Beachten Sie hierbei unbedingt, dass Sie den genauen Termin mit Uhrzeit, Umfang der Arbeiten und geschätzter Dauer des Wohnungswechsels angeben.  Um einen solchen Aushang interessant zugestalten und Resonanz zu erreichen, beschreiben Sie Ihre Vorstellung des Entgeltes für den Umzugshelfer.

Kosten für Umzugshelfer?

Die günstigsten Umzugshelfer sind natürlich Verwandte und Freunde. Studentische Hilfskräfte, die sich mit viel Ausdauer und starken Armen etwas dazu verdienen möchten, erhält man schon ab 10,- pro Stunde. Es können vereinzelt auch Pauschalpreise vereinbart werden. Professionelle Umzugshelfer findet man je nach Bundesland schon ab 22,- Euro. Dies ist vermeintlich die teuerste Variante, jedoch ist man dort in sicheren Händen und lässt sein Hab und Gut von Profis transportieren.

Umzugshelfer versichert?

Schnell ist es passiert, eine Macke im Treppenhaus, ein Kratzer im Ledersofa oder die Kiste mit Großmutters Porzellan fällt runter. Wer haftet in solchen Fällen? Verursacht der Umzugshelfer einen Schaden, hat er diesen in den meisten Fällen selbst zu verantworten und die Haftung zu übernehmen. Bei Familienmitgliedern oder Freunden ist deren private Haftpflichtversicherung zuständig. Erhält ein von Ihnen bestellter Umzugshelfer Entgelt, ist dies eine Einkommenssteuer pflichtige Arbeit und der Schaden der Betriebshaftpflichtversicherung des Umzugshelfers zu melden. Private Haftpflichtversicherungen lehnen solche Forderungen in der Regel ab.  Beauftragen Sie für Ihren Umzug eine professionelle Umzugsfirma, stellen Sie sicher, nicht auf möglichen Schadensersatzforderungen sitzen zu bleiben. Im Schadensfall unterscheidet man zwischen Transport- und Sachschäden. Fällt beim Umzug das geliebte Klavier der Tochter die Treppe hinunter, haftet die Transportversicherung für Schäden am Klavier und die Betriebshaftpflicht des Unternehmens für entstandene Schäden im Treppenhaus.

Wir bitten Sie zu bedenken, dass nicht immer die vermeintlich günstigste Variante auch die letztlich preiswerteste ist. Im  Schadensfall bleiben Sie meist auf Ersatzforderungen sitzen, wenn Sie nicht mit einem professionellen Umzugsunternehmen umziehen.  Mit unseren Umzugsprofis sind Sie für alle Fälle gerüstet, holen Sie sich hier unverbindlich und kostenlos Umzugsangebote ein.

Hilfe und FAQ | Kontakt | Datenschutz | Impressum | AGB | Umzugsfirma anmelden | Maler
© 2016 Umzugsauktion GmbH & Co. KG, Schallstadt. Es gelten unsere AGB. Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.