Umzugsfirmen - Finden Sie hier zuverlässige Umzugsfirmen aus Ihrer Stadt, mit nur einer unverbindlichen Anfrage!

Umzug4me hilft, ein Umzugsunternehmen für den Umzug nach Paris zu finden

Sie planen einen Umzug mit einem Umzugunternehmen nach Paris? Dabei kann Ihnen die Umzugsplattform Umzug4me.de helfen. Sie geben die wichtigsten Daten Ihres Umzugs ein und bekommen Angebote von interessierten Speditionen zugeschickt, die Sie dann zu Hause in aller Ruhe vergleichen können. Im Grunde gibt es bei einem Umzug mit einem Umzugunternehmen nach Paris nur wenig andere Dinge zu beachten als bei einem innerdeutschen Umzug. Zunächst müssen Sie überlegen, ob Sie den Umzug in Eigenregie oder über ein Umzugsunternehmen realisieren wollen. Wenn Sie den Umzug in Eigenregie planen, sollten Sie unbedingt bedenken, dass mehr Kosten als bei einem innerdeutschen Umzug anfallen können. So müssen Sie etwa die Kosten für die Mautgebühren mit einrechnen oder klären, ob für die One-way-Nutzung eines Miet-LKWs nicht drastische Aufschläge auf den Mietpreis fällig werden. Darüber hinaus könnte durch Zeitverzögerungen etwa beim Zoll noch ein Zwischenstopp in einem Hotel fällig werden. All diese Kosten könnten einen Umzug in Eigenregie erheblich verteuern.

Zollformalitäten beachten

Wenn Sie den Umzug nach Paris mit einem Umzugsunternehmen planen, sind Sie natürlich auf der sicheren Seite. Denn das Umzugsunternehmen wickelt alle eventuellen Zollformalitäten für Sie ab. Ansonsten empfiehlt es sich möglichst detaillierte Inventarlisten anzulegen, damit Sie dem Zoll im Bedarfsfall mitteilen können, was Sie alles im Umzugswagen haben. Bitte denken Sie auch daran, dass der Zoll nicht zu allen Tages- und Nachtzeiten Abfertigungen vornehmen kann. Generell gilt bei Umzügen innerhalb der EU, dass Hausrat oder die so genannten persönlichen Gebrauchsgegenstände zollfrei sind. Die Regelung besagt, dass sich die Gegenstände seit mindestens 6 Monaten in Ihrem Besitz befinden und ein Jahr lang nicht veräußert werden sollen. Ansonsten könnte der Zoll eine Gewinnerzielungsabsicht vermuten. Ausgenommen von der zollfreien Einfuhr sind selbstverständlich Waffen und ggf. Tiere, Antiquitäten oder Kunstgegenstände. Lassen Sie sich einfach von Ihrem Umzugsunternehmen beraten.

Für den Schadensfall gut gerüstet

„Drei mal umgezogen ist einmal abgebrannt“ sagt der Volksmund. Besser wird der Zustand Ihrer Möbel durch den Umzug auf gar keinen Fall. Aber was passiert im tatsächlichen Schadenfall. Im Regelfall sind die Unternehmen alle gut und ausreichend versichert, außer Sie sind im Besitz vieler Kunstgegenstände, Antiquitäten etc. Eine normale Transportversicherung deckt üblicherweise Schäden in Höhe von 650 Euro pro Kubikmeter ab. Wenn Sie eine höhere Absicherung wünschen, müssen Sie Zusatzversicherungen abschließen. Wichtig: Sie sollten sichtbare Schäden sofort melden, in dem Sie nach vollbrachtem Umzug mit dem Teamleiter noch einmal alle Möbel kurz oberflächlich inspizieren. Für alle anderen versteckten Schäden gilt eine Meldezeit von 14 Tagen. Lassen Sie sich aber, wenn Sie z.B. ein Umzugsunternehmen aus Paris beauftragen, unbedingt die Transportversicherung oder Referenzen o. ä. zeigen, da es natürlich ungleich schwerer ist in einem fremden Rechtssystem die Ihnen zustehende Entschädigung einzuklagen.

Hilfe und FAQ | Kontakt | Datenschutz | Impressum | AGB | Umzugsfirma anmelden | Maler
© 2016 Umzugsauktion GmbH & Co. KG, Schallstadt. Es gelten unsere AGB. Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.