Umzugsfirmen - Finden Sie hier zuverlässige Umzugsfirmen aus Ihrer Stadt, mit nur einer unverbindlichen Anfrage!

Umzug Schweiz-Deutschland

So machen Sie alles richtig!

Wer von der Schweiz nach Deutschland umzieht, muss sich innerhalb einer Woche beim schweizerischen Einwohnermeldeamt oder Brgerbro abmelden. Hierfr wird ein gltiger Reisepass oder Ausweis bentigt. Zum Abschied erhlt man von der Behrde eine Abmeldebesttigung. Das Finanzamt legt Wert darauf, dass man vor dem Umzug nach Deutschland seine Steuerschulden beim eidgenssischen Staat begleicht. Fr alle Flle lsst sich das Finanzamt das Datum des Umzugs und die neue Anschrift in Deutschland mitteilen. Auch wenn die Schweiz seit einigen Jahren Teil des Schengener Raums ist und an der Grenze daher grundstzlich nicht mehr systematisch kontrolliert wird: Die bisherigen Zollformalitten muss man bei einem Umzug auch heute noch beachten. Beim Umzug nach Deutschland kann man sein persnliches Guthaben einschlielich seines PKW zollfrei mitnehmen. Zum Nachweis dient ein entsprechendes EU-Formular. Falls man in Deutschland lediglich einen Zweitwohnsitz errichten will, sollte man sich zuvor bei der Zollbehrde ber die entsprechenden Bestimmungen informieren.

Schweizer brauchen keine Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis

Als Schweizer bentigt man in Deutschland weder eine Aufenthalts-, noch eine Arbeitserlaubnis. Man muss sich nur binnen einer Woche beim Einwohnermeldeamt seines neuen Wohnorts anmelden. Das entsprechende Formular kann man vor dem Behrdenbesuch von der Homepage des Amtes herunterladen und in Ruhe zu Hause ausfllen. Bei der Anmeldung selbst muss man auer diesem Formular einen gltigen Reisepass oder Personalausweis vorlegen - ebenso den neuen Mietvertrag oder Angaben zum Vermieter. Dann erhlt man von der Behrde seine Meldebesttigung ausgehndigt. Meldet man sich zu spt am neuen Wohnort kann, kann die Gemeinde ein Bugeld erheben. Wer bei seinem Umzug von der Schweiz nach Deutschland einen PKW einfhrt, muss fr diesen keine sonst bliche Warenverkehrsbescheinigung vorlegen. Um die ordentliche Einfuhr und die Bezahlung der entsprechenden Gebhren zu besttigen, stellt das deutsche Zollamt eine Zoll-Unbedenklichkeitsbescheinigung aus, die bei der Zulassung des Fahrzeuges in Deutschland vorzulegen ist. Ist der Wagen durch den Zoll, bekommt man bei der KFZ-Zulassungsstelle des Landratsamtes das Antragsformular zur Anmeldung des PKW. Die Zulassungsstelle will auerdem einen gltigen Personalausweis oder Reisepass sehen, ebenso die Kaufrechnung des Autos (im Original), die bisherigen Fahrzeugpapiere, die Versicherungsdoppelkarte, die Zoll-Unbedenklichkeitsbescheinigung und die EG-bereinstimmungsbescheinigung (EU-Zertifikat, CoC) oder ein entsprechendes Gutachten einer technischen Prfstelle. Zieht der Inhaber einer schweizerischen Fahrerlaubnis - nicht eines Lernausweises - vorbergehend nach Deutschland, so kann er damit noch sechs Monate lang Auto fahren. Diese Frist kann die Fahrerlaubnisbehrde um ein weiteres halbes Jahr verlngern, wenn der Schweizer erklrt, sich insgesamt nicht lnger als zwlf Monate in Deutschland aufzuhalten. Bei einem dauerhaften Aufenthalt in Deutschland muss man seinen Fhrerschein - wenn dieser jnger ist als zwei Jahre - innerhalb von 185 Tagen registrieren lassen. Fr den Fahrer beginnt dann eine zweijhrige Probezeit, auf die die Zeit seit Erteilung der Fahrerlaubnis in der Schweiz angerechnet wird.

4,5 Prozent Quellensteuer fr Grenzgnger

Wenn man zwar nach Deutschland umzieht, aber weiterhin in der Schweiz arbeitet, gilt fr einen das deutsch-schweizerische Doppelbesteuerungsabkommen. Als Grenzgnger unterliegt man in der Schweiz einem Quellensteuersatz von 4,5 Prozent. Diese Steuer wird vom deutschen Finanzamt zurckerstattet, wenn man eine Lohnbescheinigung mit dem Quellensteuerabzug vorlegt. Um vom Lohn knftig nicht mehr als die 4,5-prozentige Quellensteuer abgezogen zu bekommen, sollte man seinem Arbeitgeber rechtzeitig eine Bescheinigung des deutschen Finanzamtes ber den neuen steuerlichen Wohnsitz vorlegen.

Hilfe und FAQ | Kontakt | Datenschutz | Impressum | AGB | Umzugsfirma anmelden | Maler
© 2016 Umzugsauktion GmbH & Co. KG, Schallstadt. Es gelten unsere AGB. Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.