Umzugsfirmen - Finden Sie hier zuverlässige Umzugsfirmen aus Ihrer Stadt, mit nur einer unverbindlichen Anfrage!

Umzug organisieren über Umzug4me

Bei einem Wohnortwechsel stürzen tausend Dinge auf Sie ein, die geplant, organisiert, durchgeführt und natürlich auch bezahlt werden müssen. Und das während das wahre Leben munter weitergeht. Arbeit, Familie, Kinder - alles fordert seine Zeit und on top dann noch die Planung und Durchführung des Umzuges. Wer sich in dieser Situation wirkungsvoll entlasten will, nutzt die Plattform Umzug4me. Über diese Plattform können Sie Ihren Umzug organisieren, Angebote von Umzugsfirmen einholen, wertvolle Tipps und Informationen erhalten, Tarifrechner auf der Suche nach einem neuen Stromanbieter füttern etc. Und zwar alles ganz unverbindlich und ganz kostenlos. Sie geben einfach die wichtigsten Eckdaten des geplanten Standortwechsels ein (gewünschter Umzugstermin, alte und neue Adresse, Größe der Wohnung, gewünschte zusätzliche Serviceleistungen, wie z.B. Verpacken von Hausrat, Auf und Abbauen der Möbel, Schränke, Einbauküchen) und erhalten daraufhin von mehreren Unternehmen Angebote, unter denen Sie das Beste auswählen können.

Alte Wohnung: Nach Umzug Reinigung oder Renovierung

Es ist ein leidiges Thema, aber leider unvermeidlich: Als wenn man mit dem Umziehen nicht schon genug zu tun hätte, muss man sich auch noch oftmals unmittelbar nach dem Umzug um die Reinigung oder sogar um die Renovierung der alten Wohnung kümmern. Üblicherweise besteht die Verpflichtung zur Reinigung der Wohnung nach Umzug. Eine Wohnung soll besenrein übergeben werden. Die so genannten notwendigen Schönheitsreparaturen sind nach dem Gesetz zwar auf Kosten des Vermieters durchzuführen, aber im Normalfall wird diese Aufgabe in durchaus zulässiger Weise auf den Mieter übertragen. Zu den notwendigen Schönheitsreparaturen gehören das Streichen von Decken und Wänden, Heizkörpern einschließlich der Rohre, der Innentüren sowie der Fenster und Außentüren von innen. Ein weit verbreiteter Irrtum besteht übrigens darin, dass Mieter auf jeden Fall am Ende der Mietzeit zur Renovierung verpflichtet sind. Das BGB sagt dazu, dass der Vermieter während der gesamten Vertragsdauer die Wohnung in vertragsgemäßem Zustand zu erhalten hat. Ist also beispielsweise eine fristgemäße Instandhaltung durch den Mieter erfolgt und sind bei Auszug keine weiteren Instandhaltungen erforderlich können Sie es beim Umzug bei einer Reinigung belassen. Übrigens ist auch die neue Wohnung selten gänzlich bezugsfertig. Meist ist sie zwar fachmännisch renoviert, aber vor dem Einzug steht die Reinigung, zumindest in den Bereichen Bad und Küche, aber auch die Fliesen im Wohnzimmer oder die Teppiche sollten einmal vorher gründlich geschrubbt bzw. gesaugt oder sogar shampooniert werden.

Worauf achten bei der Wohnungsübergabe

Fragen Sie im Vorfeld einen Rechtsanwalt, wenn Sie Zweifel haben, ob nach dem Umzug Reinigung oder Renovierung fällig werden. Kompetente Auskunft können Ihnen in der Regel auch die Mieterschutzvereine geben. Ansonsten gilt: Setzen Sie sich frühzeitig mit Ihrem Vermieter zusammen und klären Sie die erforderlichen Schritte. Nehmen Sie einen Zeugen zur Wohnungsübergabe mit und lassen Sie ein Wohnungsübergabeprotokoll anfertigen oder tun dieses selber. Achten Sie darauf, einen Termin zu vereinbaren, bei dem genügend Tageslicht in der Wohnung vorhanden ist.

Hilfe und FAQ | Kontakt | Datenschutz | Impressum | AGB | Umzugsfirma anmelden | Maler
© 2016 Umzugsauktion GmbH & Co. KG, Schallstadt. Es gelten unsere AGB. Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.