Umzugsfirmen - Finden Sie hier zuverlässige Umzugsfirmen aus Ihrer Stadt, mit nur einer unverbindlichen Anfrage!

Umzug Ausschreibung



Die günstigsten Angebote sind nur einen Klick entfernt!

Da Umzüge erheblich ins Geld gehen können, ist man gut beraten, zuvor eine Reihe von Angeboten einzuholen und miteinander zu vergleichen. Die Preisforderungen der Speditionen liegen teilweise erheblich auseinander, so dass sich die Mühe wirklich bezahlt macht. Früher musste man für eine Umzugs-Ausschreibung erst die Adressen geeigneter Speditionen herausfinden - z.B. im Branchenbuch -, um ihnen dann einen Brief mit seinen Wünschen zukommen zu lassen. Diese Anfragen wurden, wenn überhaupt, höchst unterschiedlich beantwortet, so dass ein Vergleich recht kompliziert werden konnte. Im Zeitalter des Internets hat sich die Situation für die Kunden von Umzugsunternehmen deutlich verbessert. Auf den Seiten spezieller Umzugsplattformen, - börsen und -auktionen kann man seine Ausschreibung einstellen, die dann automatisch an alle angeschlossenen Speditionen - teilweise sind es mehrere hundert - weitergeleitet wird. Auf der Basis der Angaben u.a. zu Umzugsgut und -strecke unterbreiten einem die Transportunternehmen dann sehr schnell individuelle Angebote, die man in Ruhe vergleichen und prüfen kann. Auch hier gilt, dass der billigste Anbieter nicht immer der preisgünstigste ist - und teuer ist auch kein Synonym für gut.

Die Ausschreibung sollte den Aufgabenumfang möglichst genau darstellen

Bei der Beurteilung des jeweiligen Unternehmens helfen die Umzugsplattformen, indem sie die mit ihnen verbundenen Unternehmen anhand spezieller Kriterien überprüfen. Vorbildliche Speditionen können auf diese Weise ein Qualitätszertifikat erhalten, „schwarze Schafe“ werden im Extremfall ganz von der Seite verbannt. Praxisberichte von Kunden, die ihre Umzugserfahrungen mit einer Spedition schildern, runden das Bild ab. Damit eine Ausschreibung möglichst realistische Angebote ergibt, sollte man bei seiner Umzugsanfrage möglichst detailliert beschreiben, was wann und wie von wo nach wo transportiert werden soll. Natürlich muss die Spedition wissen, wie viele Kubikmeter Umzugsgut zu bewegen sind, wie weit Wohnung A von Wohnung B entfernt ist, und wie viele Treppen die Möbelpacker rauf und runter spurten müssen. Doch diese Angaben reichen bei weitem noch nicht aus. Ein wichtiger Kostenfaktor ist sind auch die Mittel, die die Spedition für den Transport und die Sicherung des Umzugsguts einsetzen muss. Sprich: Wie viele Bücherkartons und wie viele Kleiderboxen werden benötigt? Wie viele Meter Packpapier und wie viele Rollen Noppenfolie kommen vermutlich zum Einsatz? Wie viele Packdecken, Tragegurte, Spannriemen und Möbelroller werden gebraucht? Soweit das Transportunternehmen diese Angaben nicht anhand der Ausschreibung errechnen kann, schätzt es den vermutlichen Aufwand bei einer kostenlosen und unverbindlichen Besichtigung der bisherigen Wohnung.

Aufschluss über die nötigen Umzugs-Hilfsmittel gibt eine kostenlose Wohnungsbesichtigung

Die Spezialisten können dann beurteilen, ob sich z.B. der Einsatz eines Möbelaufzuges lohnt, der das Umzugsgut von der Fensterbank durch die die Luft direkt zum Möbelwagen befördert. Natürlich ist ein solcher Außenaufzug nicht kostenlos zu benutzen, er sorgt jedoch dafür, dass die Möbelpacker weniger oft durch das Treppenhaus marschieren müssen. Das wiederum spart kostbare Arbeitszeit ein; außerdem werden das Umzugsgut und die Wände des Treppenhauses geschont. Alles in allem kann diese Transportlösung also helfen, bei den Umzugskosten einige hundert Euro einzusparen. Sparen kann man auch, wenn man Teile des Umzuges in Eigenregie durchführt - zum Beispiel das Verpacken von Porzellan und Gläsern in Papier und dann in Kartons. Wenn das die Profis machen, kostet das viel teure Arbeitszeit. Ist man sich nicht sicher, wie viel „Luxus“ man sich beim Umzug leisten kann und will, kann man zwei unterschiedliche Ausschreibungen veröffentlichen und deren Ergebnisse miteinander vergleichen.

Hilfe und FAQ | Kontakt | Datenschutz | Impressum | AGB | Umzugsfirma anmelden | Maler
© 2016 Umzugsauktion GmbH & Co. KG, Schallstadt. Es gelten unsere AGB. Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.