Küchen Umzug - Finden Sie hier zuverlässige Umzugsfirmen aus Ihrer Stadt, mit nur einer unverbindlichen Anfrage!

Küchen Umzug



Alternativen sorgfältig abwägen

Grundsätzlich haben Sie beim Küchen Umzug die Wahl: Mitnehmen und in die Gegebenheiten der neuen Wohnung einpassen oder in der alten Wohnung lassen und an den Nachmieter verkaufen. Welche Kosten kommen bei der Umänderung für den Küchen Umzug auf Sie zu? Und was würde eine neue Küche kosten, wenn Sie z. B. die Elektrogeräte mitnehmen würden? Und auch das Ausräumen der Küchenschränke, das sorgfältige Verpacken des Inhaltes, der Ab- und Aufbau der Schränke sowie das Ab- und Anschließen der Geräte kosten gerade für Nichtfachleute viel Zeit. Trotzdem braucht die Familie auch in den Tagen vor und nach dem Umzug ab und an eine warme Mahlzeit. Die Kosten für diese zusätzlichen ?Pizzen? oder ?Pommes? sollten Sie den Kosten des Umzugsunternehmens, das die Küche erst auf den letzten Drücker abbaut, entgegenstellen. Sie sehen: Es gibt viel Alternativen, die Sie sorgfältig abwägen müssen.

Änderungen im Aufbau sind beinahe unvermeidlich

Die Chance, dass beim Küchen Umzug wirklich alles unverändert bleibt, ist nicht gerade groß. Die Anschlüsse von Wasser und Strom liegen anders, der Kühlschrank steht auf der anderen Seite und deswegen muss der Anschlag der Tür gewechselt werden. Für die Abzugshaube liegt kein Abluftkanal... Beim Küchen Umzug ist daher vom über Umzug4me gefundenen Umzugsunternehmen Kompetenz und Know-how gefragt. Auch eine separate Anfrage bei einem spezialisierten Küchenmonteur könnte zusätzlich hilfreich sein. Auf jeden Fall sollten beim Küchen Umzug Fachleute ran, die ggf. Wasserzu- und ableitungen verlegen können, den Herd anschließen können, eine neue Arbeitplatte zuschneiden und einpassen können, oder auch das notwendige Material vor Ort haben, um defekte Teile zu ersetzen, etwa vom Korpus abgebrochene Füße oder Blenden und Dichtungslippen.

Rechtzeitige Planung schützt vor bösen Überraschungen

Auch wenn Sie schon bei der Wohnungsbesichtigung das Thema Küchen Umzug im Hinterkopf hatten: Nur weil ein Küchen Umzug Umbauten und Veränderungen mit sich bringt, hätten Sie die Traumwohnung doch sicher nicht sausen lassen. Fachleute machen beim Küchen Umzug selbst scheinbar Unmögliches möglich. Aus einer L-Küche wird eine U-Küche, Eine U-Küche schrumpft zur 1-Zeiligen. Voraussetzung für den gelungenen Küchen Umzug ist die rechtzeitige Planung auf Grund verlässlicher Daten. Also im Vorfeld des Küchen Umzuges gründlich messen. Die Höhe und die genaue Position der Fenster und Türen, sämtlicher Elektro- und Wasseranschlüsse. Einfach alles. Das gilt auch für die aufgebaute Küche in der alten Wohnung. Auf Basis dieser Daten können Sie die Planung beim Küchen Umzug dann natürlich auch selbst in die Hand nehmen.

Abschlag kann manchmal sinnvoller sein als Umzug

In manchen Fällen stellt sich vermutlich die Frage ?Küchen Umzug ja oder nein? gar nicht. Wenn Sie z. B. in eine Wohnung mit Einbauküche ziehen. Dann können Sie die alte Küche im Keller einlagern oder entsorgen. Aber auch wenn Sie keine Einbauküche im neuen Heim erwartet, können Sie sich dazu entscheiden, die alte Küche an den Nachmieter zu verkaufen. Das hängt ganz von dem Zustand der Küche ab. Wenn Sie sowieso geplant hatten, beim Küchen Umzug eines oder mehrere Elektrogeräte auszutauschen, und wenn zusätzlich zur neuen Arbeitsplatte auch noch ein Wechsel der Frontplatten notwendig geworden wäre (weil die neue Küche größer ist und Sie das Modell nicht mehr nachkaufen konnten), dann ist es möglicherweise sinnvoller zu versuchen, von dem Nachmieter einen Abschlag für die Küche zu erhalten. Das können Sie übrigens meist auch mit dem alten Vermieter verhandeln. Eine Entscheidung gegen den Umzug der Küche senkt natürlich auch die entstehenden Umzugskosten.

Hilfe und FAQ | Kontakt | Datenschutz | Impressum | AGB | Umzugsfirma anmelden | Maler
© 2016 Umzugsauktion GmbH & Co. KG, Schallstadt. Es gelten unsere AGB. Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.